Hochschule-Detmold MuWi Uni Paderborn
pointergermanenglish
Sie sind hier:  Home > Personen

Prof. Dr. Joachim Veit

Kontakt:
Tel.: +49 (0)5231/975 663
E-Mail: jveit[at]mail.uni-paderborn.de

Sprechstunde:
  nach Vereinbarung

____________________

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Editionsleiter der Carl-Maria-von-Weber-Gesamtausgabe
Honorarprofessor der Universität Paderborn

Kurzvita:

Prof. Dr. Joachim Veit, geb. 1956, studierte in Saarbrücken und Detmold/Paderborn Musikwissenschaft, Anglistik und Schulmusik. 1982 legte er in Detmold das 1. Staatsexamen für das Lehramt am Gymnasium mit den Fächern Musik und Anglistik ab, 1984 die Magisterprüfung im Fach Musikwissenschaft mit den Nebenfächern Anglistische und Amerikanistische Literaturwissenschaft. 1988 wurde er in Detmold/Paderborn mit Studien zum Frühwerk Carl Maria von Webers. Untersuchungen zum Einfluß Abbé Voglers und Franz Danzis promoviert.

Im Anschluß an die Promotion war er seit 1988 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt Gesamtausgabe der Briefe Carl Maria von Webers angestellt, 1996 wurde er als Wiss. Mitarbeiter in das von der Konferenz der Akademien der Wissenschaften geförderte Projekt der Carl-Maria-von-Weber-Gesamtausgabe übernommen, wo er inzwischen die Editionsleitung innehat.
Ende 2005 wurde ihm von der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Paderborn eine Honorarprofessur verliehen. Von Anfang 2006 bis September 2012 betreute er das DFG-Projekt „Entwicklung von Werkzeugen für digitale Formen wissenschaftlich-kritischer Musikeditionen“ (kurz „Edirom-Projekt“), ferner von Juni 2009 bis Mai 2012 das Detmold/Paderborner Teilprojekt der vom BMBF geförderten  TextGrid-Initiative sowie seit Mitte 2011 das korrespondierende Teilprojekt von DARIAH-DE. Veit war außerdem seit 2009 beteiligt an mehreren kurzfristigeren DFG-NEH-Projekten zur Förderung der Entwicklung der Music Encoding Initative (MEI) und koordiniert seit Sommer 2013 das BMBF-Verbundprojekt Freischütz-Digital.

Von 2006 bis Anfang 2012 war Veit Vorstandsmitglied der VG Musikedition Kassel. Veit ist außerdem Mitglied des Advisory Committee der Digitalen Mozartedition Salzburg, Mitglied des Editorial Board des OPERA-Projekts Bayreuth und des Danish Centre for Music Publication in Kopenhagen. Im Juli 2012 wurde er als Mitglied des Gründungsvorstands der deutschen Sektion der Digital-Humanities-Verbands gewählt.

Forschungsschwerpunkte und Arbeitsbereiche:

  • Carl Maria von Weber-Gesamtausgabe
  • Editionsprobleme bei Musik- und Texteditionen
  • Digitale Musikedition
  • Musik der Mannheimer Schule/Sinfonik im 18. Jahrhundert
  • Oper im 19. Jahrhundert

☞ Publikationen
☞ 
Forschungsbericht
☞ 
Betreute Dissertationen